Geschichte

AUS TRADITION ZUKUNFTSORIENTIERT

1803
Gründung des Unternehmens in Deggendorf, Veilchengasse 1, „Erlaubnis des Handels mit allen Eisenartikeln“ durch kurfürstliche Landesdirektion


1960
Neubau eines weiteren Geschäfts- und Lagerhauses in Deggendorf, Veilchengasse 4, mit wesentlichen Erweiterungen des Sortiments


1970
Eröffnung eines Großhandels für Industrie- und Kfz-Bedarf in Deggendorf, Hengersberger Str. 21


1982
Neubau einer 2.250 qm großen Verkaufs- und Lagerhalle in Deggendorf, Industriestr. 24, Verlagerung des Großhandels in diese Räume


1986
Neueröffnung eines Handwerkercenters für Werkzeuge, Maschinen, Beschläge und Befestigungstechnik in der Industriestr. 24, Deggendorf


1987
Eröffnung einer Filiale für Industrie- und Kfz-Bedarf in Passau, Dr.-Geiger-Weg 7


1992
Eröffnung des PROFI-Fachmarktes (4.300 qm) für Bauen, Heimwerken und Garten in der Industriestr. 25, Deggendorf


1992
Verlagerung des Haushaltswarengeschäfts in die Veilchengasse 4, Deggendorf mit wesentlicher Vergrößerung und Modernisierung


1992
Erweiterung der Halle in der Industriestr. 24, Deggendorf um 600 qm. Hier sind alle Reparatur-Werkstätten untergebracht


2001
Umbau und Modernisierung des Haushaltswarengeschäfts in der Veilchengasse 4


2002
Umbau und Modernisierung


2003
200-jähriges Jubiläum mit Hausmesse


2004
Hausmesse in der Industriestraße in Deggendorf


2008
Hausmesse am 26.04. und 27.04.2008 in der Industriestraße in Deggendorf


2010
Neueröffnung unseres Gartencenters


2012
20 Jahre PROFI-Markmiller


2017
25 Jahre PROFI-Markmiller